Die Züchter „von den Herrenhäuser Gärten” stellen sich vor

 


Schon viele Jahre trugen wir, mein Sohn Fabian und ich, den Gedanken in uns, einen Hund zu haben. Leider konnten wir uns den Wunsch aufgrund meiner Selbständigkeit, die viel Zeit in Anspruch nahm, erst im Jahr 2007 erfüllen. Auf der Suche nach der geeigneten Rasse fuhren wir zu Ausstellungen, lasen Literatur und hörten uns im Bekanntenkreis um. Durch Zufall wurde ich durch meinen Orthopäden, der einen Hovi besitzt, auf die Rasse aufmerksam. Wir nahmen Kontakt zu Hovawartbesitzern und -züchtern auf und aus langen Gesprächen mit ihnen blieben die Attribute wie freundlich, treu, lernbereit, wachsam, selbstbewusst, manchmal etwas eigenwillig, kräftig, unkompliziert und einfach wunderschön in unseren Köpfen hängen: ja, es sollte ein Hovawart sein!!

Wir waren von der Philosophie einer Züchterfamilie, Helga und Reinhard Kramer, Hiddenhausen, besonders überzeugt, durften deren soeben gefallenen A-Wurf vom Schnutetunker sehr nah begleiten und haben uns in eine kleine schwarzmarkene Hündin verliebt, die nun seit knapp 4 Jahren sehr intensiv ihr Leben mit uns teilt: Ayala .... Rund um die Uhr ist sie mit uns zusammen, begleitet uns überall hin und macht mit mir regelmäßig Hundesport. Ihr ruhiges, sicheres und ausgeglichenes Wesen, ihre Unbefangenheit und freundliche Art möchten wir an unsere Welpen weitergeben.

Wir züchten im Hovawart-Club e.V., der den Zuchtanforderungen des VDH und des FCI unterstellt ist. Uns liegt alles daran, den Welpen das Beste für ihr künftiges Leben mitzugeben, sie gut zu sozialisieren und ihnen die passenden verantwortungs- und liebevollen Menschen an die Seite zu stellen, die sie für ein ganzes Hundeleben verdienen.

Wir wohnen in Hannover unweit der wunderschönen Herrenhäuser Gärten. Auf der Suche nach einem geeigneten Namen für unsere Zuchtstätte waren wir uns schnell einig und die Wahl fiel natürlich auf: Hovawarte von den Herrenhäuser Gärten!

Wenn alles klappt, wird Ayala Ende des Jahres läufig und soll dann für unseren A-Wurf von den Herrenhäuser Gärten belegt werden . Einen wunderschönen, sehr typ- und charaktervollen lieben blonden Rüden als Vater haben wir uns schon ausgesucht und ihn von unserer Zuchtleitung als geeignet genehmigt bekommen. Wir hoffen auf eine tolle Verpaarung.

Nehmen Sie gerne schon jetzt Kontakt mit uns auf, falls Sie an der späteren Adoption eines unserer Welpen interessiert sind oder Sie Fragen an uns haben. Wir freuen uns sehr, Sie kennenzulernen!

Ihre Angelika und Fabian Küster
 
Wir sind Mitglieder im